ist für Sie das Fahrrad auch ein Lifestyle?

Dann sind Sie richtig auf unseren Seiten!

 

Das Elektro-Fahrrad fahren ist ein "Sport" für alle. Es eignet sich in idealer Weise auch für "Sportmuffel", denen andere Sportarten zu anstrengend oder zu langweilig sind. Bei diesem Sport wird der gesamte Organismus auf gelenkschonende Art und Weise trainiert und ist daher auch für Personen mit schwachen Gelenken oder Übergewicht bestens geeignet.

Wenn man der Philosophie des Radfahrens treu bleiben will mit  der Mobilität aus eigener Kraft  kann man ein Fahrrad nur in einer Richtung verbessern: Durch die Unterstützung des Fahrers. Ein E-Bike unterstützt die eigene Leistung mit einem Elektromotor, ist aber vor allem immer noch eines: Ein Fahrrad  und damit die ideale Synthese aus praktischem Nutzen, mobiler Fitness und sportlichem Anspruch.

Neben einer guten Ausdauerfähigkeit der Muskelatur kommt es beim E-Bike fahren auf die Kraft eines guten Motors und einem leistungsstarken Akku an. Nur mit einer guten Kraftmischung zwischen Technik und Muskeln können kurze oder lange Bergauffahrten möglichst kraftsparend bewältigt werden.